Rechtsschutzversicherung

Ob Unfall, Kündigung oder Ärger mit
den Nachbarn - die richtige
Rechtsschutz hilft

Mit der richtigen Absicherung kann man vielen Fällen gelassener entgegensehen

Die Rechtsschutzversicherung übernimmt u. a. folgende Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme:

Anwaltsgebühren
Gerichtskosten
Zeugengelder
Mediationsverfahren

Die Rechtsschutz kann nicht alle Bereiche abdecken

In der Regel nicht versichert sind deshalb Verfahren rund um:

Wettverträge / Gewinnzusagen

Urheber- / Markenrecht

Halt- / Parkverstöße

Kapitalanlagen

Hausbau

Die Finanzpartner
Qualifizierte Beratung

Stellen Sie uns Ihre Fragen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Rechtsschutzversicherung

Gerne erläutern wir Ihnen weitere Einzelheiten zur Rechtsschutzversicherung in einem persönlichen Gespräch.

Warum benötige ich eine Rechtsschutz?

Ob Unfall, Kündigung oder Ärger mit den Nachbarn – häufig können Streitfälle nur vor Gericht geklärt werden. Doch sind Recht haben und Recht bekommen oft Zweierlei. Hier zahlt sich eine Rechtsschutz aus. Nur so lässt sich das eigene Recht ohne finanzielle Risiken durchsetzen.

Wer benötigt eine Rechtsschutz?

Im Privatschutzrecht z. B. jeder! Mitversichert sind Kinder im Vertrag der Eltern während der Schulzeit, der Berufsausbildung und des Studiums. Die Mitversicherung endet mit der erstmaligen Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit oder mit Heirat.

Kostenlosen Rückruf für Ihren Beratungstermin anfordern

Wir empfehlen Ihnen eine persönliche und individuelle Beratung in Bezug auf eine Rechtsschutzversicherung.