Riesterrente

Staatlich geförderte Altersvorsorge
zur Schließung der Versorgungs-
lücke im Alter

Die Riesterrente gehört zu den Versicherungen, die Verbraucherschützer für unverzichtbar halten.

Für alle förderberechtigten Personen wie:

Arbeitnehmer, Beamte
Selbstständige (GRV)
Pflichtver. Handwerker
Landwirte
Auszubildende
sonstige GRV-Pflichtige

Die Beiträge bleiben, ohne Verlustrisiko, garantiert erhalten

Bei der Altersvorsorge ist es wichtig, welche Rentenleistung der Versicherungsnehmer später erhält.

fondsgebundene Police

oder Fondssparplan

Stefan Lüpke
Stefan Lüpke

Versicherungsfachmann (BWV)

Stefanie Kriens
Stefanie Kriens

Finanzfachwirtin

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Riesterrente

Gerne erläutern wir Ihnen weitere Einzelheiten und individuelle Fragen zur Riesterrente in einem persönlichen Gespräch.

Wer benötigt eine Riesterrente?

Jeder, der zum förderungsberechtigten Personenkreis gehört. Empfehlenswert ist sie einerseits für Geringverdiener und Familien mit kleinen Kindern wegen der Zulagenförderung. Andererseits empfiehlt sie sich für Besserverdiener wegen des zusätzlichen Sonderausgabenabzugs.

Worauf muss ich achten?

Auf die Rentenleistung! Neben den klassischen Verträgen mit Garantieverzinsung, bei denen die zusätzlichen Überschüsse hauptsächlich mit festverzinslichen Wertpapieren erwirtschaftet werden, gibt es fondsgebundene Rentenversicherungen. Diese bieten die Chance auf eine höhere Rendite.

Hilfreiche Links

Kostenlosen Rückruf für Ihren Beratungstermin anfordern

Wir empfehlen Ihnen eine persönliche und individuelle Beratung in Bezug auf eine Riesterrente.